buchweizen-amaranth pancakes.

150 g buchweizenmehl
30 g amaranth gepoppt
1.5 TL backpulver
1 prise salz
1 EL vegane margarine
250 ml sojadrink
1 TL Essig
agavendicksaft
den sojadrink mit dem essig verrühren und kurze zeit stehen lassen (die milch flockt aus- also nicht erschrecken). die margarine in der zwischenzeit in einem topf erwärmen, bis sie vollständig geschmolzen ist .alle trockenen zutaten mit der margarine in eine schüssel geben, das essig/sojamilchgemisch dazu und zu einem glatten teig verrühren.
gesüsst wird mit dem agavendicksaft je nach geschmack.
die pancakes werden im heissen kokosöl ausgebacken.
guten appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s