spaghetti bolognese

italienischer abend mit spaghetti bolognese .


600g tofu
olivenöl
1 große rote zwiebel
4 zehen knoblauch
7 frische tomaten
2 dosen tomaten (in stücke geschnitten)
5 EL tomatenmark
ca. 10 getrocknete tomaten aus dem glas
300 ml wasser
1/2 TL paprikapulver
4 TL oregano
meersalz
50 g gemahlene mandeln
frischer basilikum

der tofu wird mit einer gabel zerkleinert und in einer pfanne mit olivenöl goldgelb angebraten. den tofu beiseite stellen und die zwiebelwürfel und den knoblauch in der pfanne anschwitzen.
in der zwischenzeit werden die frischen tomaten entkernt und in feine würfel geschnitten.
die tomatenwürfel, das tomatenmark, die tomaten aus dem glas und die dosentomaten werden mit dem angebratenen tofu unden zwiebeln und knoblauch in einen topf gegeben und mit 300 ml wasser aufgefüllt.
das ganze sollte nun bei mittlerer hitze ca. 1 stunde auf dem herd köcheln.
anschliessend die 50g gemahlenen mandeln dazu geben.
vor dem servieren wird mit pfeffer, meersalz, dem paprikagewürz und oregano abgeschmeckt.
gehackter frischer basilikum je nach geschmack.

anstatt weizennudeln, serviere ich zu der bolognese lieber dinkel-, sommerdinkel-, oder wie auf diesem foto maisnudeln.

guten appetit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s