die vegankombüse zu gast bei den „VeggieBros“ in würzburg.

die vegankombüse war eine woche in würzburg unterwegs und hat sich umgesehen.

heute zu gast bei den „veggie bros“.

FullSizeRender

„veggie bros“, dass sind manu & steffen. ihr laden residiert seit august 2014 auf der juliuspromenade 38 in der würzburger altstadt. ein kleiner vegetarisch- veganer schnellimbiss auf dessen schaufenster die aufschrift: „two bros one falasophy“ steht. was dahinter steckt, wird dem gast beim betreten des hell und freundlich gestalteten ladens schnell klar. dort gibt es nicht etwa currywurst, burger & co, sondern hier dreht sich alles um falafel, knusprig frittierte kichererbsenbällchen.

alle gerichte gibt es hier auch zum mitnehmen. wer allerdings etwas zeit mitgebracht hat, darf auch gerne auf den einfachen, aber sehr zweckmäßigen holzmöbeln platz nehmen.

FullSizeRender_2

FullSizeRender

am tresen gibt man seine bestellung auf und zahlt diese auch sofort. das essen wird vor den augen der gäste zusammengestellt und einige minuten später kann man seinen vollgeladenen teller in empfang nehmen.

im angebot haben die jungs falafelwraps, falafelteller, salate & snacks sowie hausgemachte pommes, hummus oder gebratene champions mit frischen kräutern.

alles ist frisch und hausgemacht, ohne zusatzsstoffe oder geschmacksverstärker. die hauptzutaten kichererbsen und couscous sind von „davert“ und die kartoffeln von einem biolandhof aus der region.

bei den falafeltellern kann man zwischen einem großen für 7,50 € oder einem kleinen teller zu 4,60 € wählen. wahlweise mit pommes (handgeschnitzt aus biokartoffeln), couscoussalat oder fladenbrot. dazu wird eine bunte & knackige mischung aus grünem gartensalat, grillgemüse und tomaten mit frischer minze (besonders lecker) serviert.

saucen runden das ganze ab. man kann wählen zwischen 8 hausgemachten saucen, 5 davon vegan. von frischer joghurt-minz sauce, dem fruchtigen apfel-mango curry bis hin zur „scharfen biene“ ist für jeden geschmack etwas dabei.

für den großen hunger gibt es einen teller mit allem drauf. für 13,70 € ein wahres schmankerl für hungrige jungs.

FullSizeRenderFullSizeRender

 wer es eilig hat,lässt sich für 4,30 € einen leckeren falafelwrap zubereiten. alles gut verpackt in recyclebarem biokunststoff.

auf alle gerichte gibt es optional für 50 cent – 1€ aufpreis extra fetakäse oder grillgemüse.

bei den getränken gibt es eine kleine aber feine auswahl. fritz kola/ limo, club mate, fränkische rhabarberschorle, mineralwasser, schlappeseppel oder tegernseer.

wer nach den herzhaften falafeln noch lust auf etwas süßes hat,

dem seien wärmstens die veganen brownies empfohlen.

aber vorsicht: suchtgefahr!

FullSizeRender

bei den „veggie bros“ kommt jeder ganz ohne fleisch auf seine kosten.

hier gibt es ehrliches & echtes essen zum fairen preis. der laden ist stets gut besucht (zu recht wie ich fnde) und die jugs sind super nett.

der vegankombüse hats geschmeckt und freut sich schon auf den nächsten

besuch in würzburg!

euch empfehle ich unbedingt mal hinzugehen, wenn ihr in der nähe seid!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s