feine dinkelbiskuits mit beeren.

im september gibt es zwar keine erdbeeren mehr, dafür aber immer noch himbeeren, brombeeren und heidelbeeren. ausserhalb der beerensaison, schmecken die biskuits  auch ganz wunderbar mit anderem obst wie banane oder pfirsischen.

für ca. 8 biskuits braucht ihr:

175 g zucker

1 pkch. vanillezucker

250 ml wasser

6 El pflanzenöl

4 tl backpulver

225 g dinkelmehl nr. 630

für den belag obst der saison

 

veganen tortenguss gibt es von verschiedenen herstellern. nach deren angaben sind also folgende produkte vegan:

RUF – klarer tortenguss

ALNATURA – rot & klarer tortenguss

Dr. Oetker – klarer Tortenguss

 

und so gehts:

alle zutaten zu einem glatten teig verarbeiten.

den teig in der form glatt streichen und auf dem rost in den backofen schieben.sofort  bei etwa 180° C ober- und unterhitze goldgelb backen.

während die frischen biskuits abkühlen, das obst waschen und schneiden. sind sie abgekühlt, dürfen die biskuits fantasievoll mit dem obst belegt werden. den tortenguss nach anleitung anrühren und auf dem gebäck verteilen.

wenn der guss ausgehärtet und abgekühlt ist, darf man die tartelettes geniessen. <3.

nicht nur zum sonntagscafè- sondern auch zum dessert ganz wunderbar!

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s